OpenAirKino Spandau Filmvergnügen unter freiem Himmel

Bis September verwandelt sich Hof der Stadtbibliothek in der Altstadt wieder in einen Kinosaal. (Foto: Veranstalter)
Berlin: Kulturhaus Spandau | Noch bis September verwandelt das Team vom Kino im Kulturhaus den Hof der Stadtbibliothek in der Spandauer Altstadt wieder in einen idyllischen Kinosaal. Bis zu 300 Besucher können es sich hier an warmen Sommerabenden gemütlich machen und die schönsten Filme der letzten Monate und Jahre genießen.

Die Spannweite reicht dabei von spektakulärem Überwältigungskino über Komödien und Dramen bis hin zu spannenden Dokus und Filmen für die ganze Familie. Begonnen hatte alles im Jahr 2004 auf der Zitadelle. Dort residierte das Kino auf den Bastionen der historischen Festung. Wenig später folgte der Umzug in die Carl-Schurz-Straße.

Dank der zentralen Lage, der guten Verkehrsanbindung und der hübschen Kulisse ist das Kino inzwischen fester Bestandteil des Berliner Sommer-Kulturlebens. Vielleicht liegt‘s aber auch am besonderen Service, der hier geboten wird: Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt und an kühlen Abenden sorgen die Veranstalter mit Decken, Kissen und Wärmflaschen dafür, dass sich jeder rundum glücklich fühlt.

Weitere Informationen auf www.openairkino-spandau.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.