Von Vivaldi bis Beatles: Klassik in Spandau mit Cello und Vibraphon

Wann? 21.05.2016 19:30 Uhr

Wo? Zitadelle Spandau, Zitadelle Spandau, 13599 Berlin DE
Ungewöhnliche Kombination im Gotischen Saal der Zitadelle: Anna Carewe mit Violoncello und Oli Bott am Vibraphon. (Foto: Klassik in Spandau)
Berlin: Zitadelle Spandau |

Haselhorst. Das nächste „besondere Konzert“ des Vereins Klassik in Spandau ist am 21. Mai ab 19.30 Uhr im Gotischen Saal der Zitadelle den Instrumenten Violoncello und Vibraphon gewidmet.

Anna Carewe (Violoncello) und Oli Bott (Vibraphon) spielen Musik ohne Grenzen: Ernste Musik, unterhaltende Musik, Alte Musik, Neue Musik, Kompositionen und Improvisationen. Sie lassen die Grenzen zwischen den Genres und Epochen verschwinden und verführen das Publikum, neue Klänge zu genießen und bekannte Klänge neu zu erfahren.

Auf dem Programm des Konzerts bei Klassik in Spandau stehen Werke von Antonio Vivaldi bis zu den Beatles. Es ist nicht nur die einzigartige Instrumentation mit Cello und Vibraphon, die Johann Sebastian Bachs Air, Astor Piazzollas Libertango und John Lennons/Paul McCartneys Michelle in neuem Glanz erstrahlen lassen. Auch die spannende Interpretation und Improvisation laden ein zum Entdecken und zum Neuerleben.

Nachdem Anna Carewe viele Jahre Solocellistin beim Ensemble Oriol Berlin war, widmet sie sich seit acht Jahren eigenen Projekten, wie dem Sheridan Ensemble. Anna Carewe studierte an der Royal Academy of Music in London bei Florence Hooton und David Strange, wo sie 20-jährig mit Auszeichnung ihr Konzertexamen absolvierte, bevor sie nach Berlin ging.

Oli Bott studierte Vibraphon und Komposition am Berklee College of Music in Boston bei Lehrern wie Gary Burton und Bob Brookmeyer und schloß mit „summa cum laude“ ab. Seitdem lebt er als freischaffender Musiker in Berlin. Er erhielt mehrere Stipendien des Berliner Senats sowie Kompositionsaufträge für sein eigenes Jazzorchester und das „Oli Bott String Orchestra“. Er hat bei zahlreichen Rundfunk- und Fernsehproduktionen mitgewirkt und ist zusätzlich beim Ensembles Vibrathanghissimo involviert.

Karten kosten 18 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Vorverkauf unter  311 60 43 34 oder karten@klassik-in-spandau.de sowie in der Tourist-Information im Gotischen Haus, Breite Straße 32, montags bis sonnabends 10 bis 18 Uhr. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.