Acht Piraten fürs Rathaus

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Die Spandauer Piraten gehen mit acht Kandidaten auf der Liste für die Bezirksverordnetenversammlung in die Berliner Wahlen 2016. Sie wurden am 19. Dezember 2015 nominiert. Die bisherige Verordnete Mikk Schunke führt die Liste an. Sie kandidiert zugleich fürs Abgeordnetenhaus. Ihr folgt Gordon Tiede. Die weiteren Kandidaten Robert Houben, Sebastian Hölzel und Phillip Zühlke treten ebenfalls zugleich fürs Abgeordnetenhaus an. Ihnen folgen noch Petra Goehle, Jana Barbara Wisniowska und Ferdinand Perssen, der ebenfalls fürs Abgeordnetenhaus kandidiert. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Emilio Paolini ließ sich nicht wieder aufstellen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.