Flüchtlinge in Sporthalle

Berlin: Schmidt-Knobelsdorff-Schule | Siemensstadt. Auf dem Gelände der Schmidt-Knobelsdorff-Schule an der Nonnendammallee 140 sind am vorigen Wochenende rund 200 Flüchtlinge einquartiert worden. Sie bewohnen die Sporthalle des Oberstufenzentrums (OSZ) Bautechnik I. Wer die Unterkunft betreibt, stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest. Security soll aber vor Ort sein, bestätigte Schulleiter Hartmut Ott. Für die gut 1500 Oberstufenschüler muss der Sportunterricht jetzt eingeschränkt werden. "Wir haben einen Klassenraum zum Gymnastikraum umgewandelt und sprechen mit anderen Schulen gerade ab, ob wir dort freie Hallenzeiten nutzen können", sagt Ott. Das OSZ hat außerdem noch eine Außensportanlage. Wie lange die Unterkunft bleibt, ist ungewiss. Oberstufenzentren sind keine bezirklichen Schulen, sondern gehören dem Land Berlin. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.