Erfolgreiche Zivilfahnder

Haselhorst.Nicht weit kamen in der Nacht zum 19. November drei Diebe am Lüdenscheider Weg. Zivilpolizisten beobachteten das Trio gegen 22.45 Uhr, als es plötzlich an einem Auto stehen blieb. Während ein 17-Jähriger die Seitenscheibe des Fahrzeuges einschlug und kurz darauf etwas aus dem Wagen nahm, standen seine beiden Komplizen im Alter von 15 und 22 Jahren Schmiere. Nach einer kurzen Verfolgung nahmen die Beamten die Jugendlichen fest. Bei dem 17-Jährigen fanden sie ein Navigationsgerät, das aus dem Auto stammte. Der 22-Jährige hatte zudem ein zur Fahndung ausgeschriebenes Handy bei sich.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden