Tankstelle überfallen

Haselhorst.Unbekannte haben in der Nacht zum 2. Februar die Tankstelle an der Gartenfelder Straße überfallen. Als ein 20-jähriger Angestellter gegen 1.15 Uhr die Hintertür des Verkaufsraums öffnete, wurde er mit Reizgas besprüht. Anschließend drängten ihn drei Personen in den Verkaufsraum zurück. Dort schlug einer der Täter ihn mit der Faust ins Gesicht und drückte ihn zu Boden. Die Räuber versuchten vergeblich, die Kassen zu öffnen, raubten stattdessen Zigaretten und flüchteten mit der Beute.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden