1. FC Galatasaray: Fehltritt von Özkan

Haselhorst. Beim 2:4 gegen den BFC Preussen zeigte sich der 1. FC Galatasaray als sehr schlechter Verlierer. Gala-Spieler Zinar Özkan trat kurz vor Schluss einen Gegenspieler ins Krankenhaus und sah dafür die Rote Karte. Trainer Cetin zeigte sich geschockt und kündigte sofort Konsequenzen an: "Özkan wird nicht mehr für uns spielen."


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.