Unfall beim Rückwärtsfahren

Heiligensee. Ein tragisches Unglück ereignete sich am Nachmittag des 26. November in der Damkitzstraße. Dabei wurde ein 82-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei hatte die 85-jährige Ehefrau beim Versuch, rückwärts einzuparken, statt zu bremsen aufs Gaspedal getreten und dabei ihren hinterm Auto stehenden Mann erfasst. Er wurde auf eine Grünfläche geschleudert. Vermutlich noch immer auf dem Gas stehend, überrollte die Frau ihren Mann mit dem Auto. Rettungskräfte der Feuerwehr mussten den Verletzten unter dem Fahrzeug bergen und reanimieren. Er kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Den genauen Unfallhergang untersucht nun der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.