Lichtergalerie aus 200 Laternen

Berlin: Ellef-Ringnes-Grundschule | Heiligensee. Seit dem 1. Dezember gibt es um und auf dem Schulgelände der Ellef-Ringnes-Grundschule, Im Erpelgrund 11-17, eine Lichtergalerie. Sie besteht aus rund 200 Laternen, für die auch eine 6. Klasse und Kinder aus dem Hort der Schule unter professioneller Anleitung geklebt und gemalt haben. Die Ausstellung rund um die Schule leuchtet die gesamte Weihnachtszeit über. Hinter dem Konzept der Lichtergalerie steht das Künstlerduo Sofia Camargo und Thomas Klasen. Die Laternen entstehen in gemeinschaftlicher kreativer Arbeit durch geflüchtete Menschen und lange ansässige Reinickendorfer als Symbol für ein friedliches Miteinander. Die Turnhalle der Schule war als Notunterkunft für Geflüchtete in Anspruch genommen worden. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.