Gute-Laune-Training für die Traumfigur

Das Team von Mrs.Sporty Heiligensee.
"Nur 2- bis 3-mal pro Woche 30 Minuten trainieren und der Sommer kann kommen!", fasst Astrid Miosga, Inhaberin des Mrs.Sporty Clubs in Heiligensee ihr Trainingsmodell zusammen. "Vorher-Nachher-Erfolge sind bei uns keine Seltenheit", berichtet sie. Das Training sorge für gute Laune und neue Energie. "Gleichzeitig können die Frauen Körperfett reduzieren, Muskeln aufbauen und ihre Haltung und Koordination verbessern", sagt sie.Dass regelmäßiges Training nicht nur gesund ist, sondern auch schön macht, dürfte vielen bewusst sein. Einzig die Selbstmotivation hält oftmals davon ab. Da der Sommer aber vor der Tür steht, wird es höchste Zeit, sich "sommerfit" zu machen, schließlich soll Beinfreiheit riskiert und der Besuch im Schwimmbad genossen werden. Die Inhaberin von Mrs.Sporty Heiligensee bestätigt: "Ich erlebe immer wieder, wie sich die Ausstrahlung und das Selbstbewusstsein vieler Mitglieder durch regelmäßiges Training zum Positiven verändern." Das liebe sie an ihrem Job, denn wer könne schon von sich behaupten, an Vorher-Nachher-Erfolgen maßgeblich beteiligt zu sein?

An der ausgewogenen Belastungsdosierung im aeroben Pulsbereich liegt es, dass der Fettstoffwechsel schnell auf Touren kommt und tatsächlich ab der ersten Minute Fette verbrannt werden. 2-3-mal pro Woche soll nach dieser Methode trainiert werden, und das jeweils 30 Minuten lang. "Da das Thema Figur gerade im Sommer bei uns Frauen hoch im Kurs steht, haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen", verrät Frau Miosga. Neumitglieder erhalten bei ihr im Club ab sofort einen 25-Euro-Startgutschein.

Mrs.Sporty Berlin-Heiligensee, Ruppiner Chaussee 331, 13503 Berlin, 243 242 80, E-Mail: club271@club.mrssporty.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden