Sternwanderung kommt Schullandheim zugute

Erlös übergeben: Peter Bechmann, Manfred Scholz, Frank Balzer, Bernd Butkereit, Hans-Jürgen Schmidt und Helga Hötzl mit dem Scheck. (Foto: Bezirksamt)
Berlin: Schullandheim Walter May |

Reinickendorf. Mehr als 3000 Euro kamen bei der Senioren-Sternwanderung zusammen. Der Erlös geht als Spende an das Schullandheim "Walter May".

Stolze 3375,60 Euro erliefen die Reinickendorfer Senioren bei ihrer traditionellen Sternwanderung im Juli 2014. Jetzt übergaben Seniorenvertreter Helga Hötzl und Bernd Butkereit den Spendenscheck an den Förderverein "Freunde des Schullandheims Walter May". Bei der Übergabe an den Vorsitzender Manfred Scholz waren auch Bürgermeister Frank Balzer (CDU) und Hans-Jürgen Schmidt, Vorsitzender des Zukunftsforums der Reinickendorfer Seniorenfreizeitstätten dabei.

Der Erlös kam aus den Startgebühren, dem Imbissverkauf und Spenden zusammen. Das Geld kann der Förderverein gut gebrauchen. "Wir wollen davon ein paar neue Spielgeräte für den Freibereich unseres Schullandheimes anschaffen", kündige Manfred Scholz an.

Das "Schullandheim Walter May", das im vorigen Jahr sein 60. Jubiläum feierte, stand im Jahr 2002 schon kurz vor dem Aus. Doch der Förderverein rettete die Einrichtung und wurde im Juni 2003 per Nutzungsvertrag mit dem Bezirksamt zum Heimträger. Seit Februar 2008 ist der Verein Eigentümer des Schullandheimes und erfreut sich bei den Berliner Schulen als Ziel für Klassenfahrten immer größerer Beliebtheit. "Schon im Februar kommen die ersten Klassen, und im Sommer könnten wir alles dreimal belegen, so viele Anfragen haben wir", erläutert Scholz.

Ihre Tradition setzen die Senioren auch im neuen Jahr fort. Die diesjährige Seniorenwanderung unter Schirmherrschaft des Bürgermeisters findet am 12. Juni statt. Start ist jeweils um 10.30 Uhr in den Seniorenfreizeitstätten Lübars und Hermsdorf, am Rathaus Reinickendorf, in Alt-Tegel und an der Ruppiner Chaussee in Heiligensee (Parkplatz). Ziel ist diesmal das Seniorenfreizeitzentrum für Behinderte und Senioren an der Adelheidallee 5-7 in Tegel. Stargeldkarten sind in allen acht Reinickendorfer Seniorenfreizeitstätten und bei der Seniorenvertretung im Rathaus Reinickendorf erhältlich.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.