NBSC gewinnt mit 6:3 gegen den SCC

Heiligensee. Nach dem bitteren 0:4 gegen Croatia am vergangenen Spieltag konnte der Nordberliner SC Wiedergutmachung betreiben. Die Mannschaft fegte den SC Charlottenburg mit 6:3 vom Platz. Tom-Niclas Zeih erzielt drei Tore (34., 47. und 92. Minute), zwei Tore machte Justin Hippe (31., 80.). Einen Treffer steuerte Adrian Wittur (24.) bei.

Am kommenden Spieltag muss der Nordberliner SC auswärts beim SFC Stern 1900
antreten. Der Anstoß ist am kommenden Sonntag um 12.45 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.