NSC knickt nach der Pause ein

Heiligensee. Beim SV Tasmania unterlag der Berlin-Ligist Nordberliner SC am vergangenen Wochenende mit 2:5, dabei hatte es zur Pause noch 1:1 gestanden. Die Heiligenseer rutschen nach der Niederlage auf Platz 13 ab. Die beiden Tore für die Nordberliner erzielten Ralf und Boldt. Das letzte Spiel vor der Winterpause findet am 2. Advent am Elchdamm statt. Anpfiff gegen Eintracht Mahlsdorf ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.