Tasmania überrollt Kreisel-Elf

Heiligensee. Au weia, Nordberliner SC. Die Mannschaft von Trainer Mario Kreisel kam beim
SV Tasmania böse mit 0:5 unter die Räder. Tas-Mittelfeldspieler Hartwig brachte seine Elf bereits nach acht Minuten mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Die Nordberliner hatten in der Folge Glück, dass die Neuköllner weitere gute Möglichkeiten liegen ließen. Erst nach dem Seitenwechsel schlugen sie gegen insgesamt deutlich überforderte Heiligenseer noch dreimal zu.

Die Aufgabe am kommenden Sonntag wird mit ziemlicher Sicherheit leichter. Der Nordberliner SC empfängt um 12.30 Uhr am Elchdamm den 1. FC Schöneberg. Der Aufsteiger kam am vergangenen Wochenende gegen Sparta Lichtenberg mit 1:9 unter die Räder und ist nach wie vor sieglos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.