Bäume weichen neuen Straßen

Heinersdorf. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks bereitet in Heinersdorf den Baubeginn der neuen Erschließungsstraßen A und B im Gewerbegebiet vor. Dafür ist es unter anderem nötig, 68 Bäumen zu fällen. Weiterhin werden Jungbäume und andere Vegetation entfernt. Auch wenn es bis zum Baubeginn für die Straßen noch einige Zeit dauern wird, sind die Bäume gemäß den Bestimmungen des Bundesnaturschutzgesetzes bis Ende Februar zu fällen. Als Ersatz ist die Pflanzung von 75 Bäumen der Arten Ahorn, Erle und Ulme entlang der zu bauenden Erschließungsstraßen vorgesehen. Weitere Informationen zu diesem Straßenbauvorhaben finden sich auf http://asurl.de/1390. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.