SprachCafé Polnisch lädt zu einem neuen Kurs mit polnischem Maler ein

Marta Kischka und Agate Koch organisieren seit über drei Jahren Kurse, Treffen und Veranstaltungen. (Foto: Bernd Wähner)

Heinersdorf. Der Verein SprachCafé Polnisch macht ein neues Angebot. Unter dem Motto „Kreativräume“ unterstützt der Maler Michal Franaszczuk Hobbykünstler, die noch besser zeichnen und malen möchten.

An jedem Dienstag von 17 bis 19 Uhr sind in der Alten Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 Menschen willkommen, die mit dem Malen beginnen oder Neues dazulernen wollen. Der Kursleiter vermittelt Grundlagen und macht mit Techniken und Stilen vertraut. Das Programm richtet sich immer nach dem, was sich die Teilnehmer wünschen. Vom Porträtzeichnen bis zur Freiluftmalerei bei schönem Wetter ist alles möglich. Michal Franaszczuk spricht Polnisch, Deutsch und Englisch und hofft auf Kursteilnehmer aus unterschiedlichen Nationen.

Das Nachbarland entdecken

Neben diesem Kurs bietet der Verein an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat von 10 bis 12 Uhr ein thematisches SprachCafé in der Alten Apotheke an. Dabei geht es um politische Themen, Lebenserinnerungen oder auch um polnische Städte. Am 16. März steht das Thema „Łódź – Rückkehr in eine Stadt nach 50 Jahren“ auf dem Programm.

Das SprachCafé Polnisch begann vor mehr als drei Jahren zunächst als lockeres Projekt. Die Idee hatten Marta Kischka und Agate Koch. Beide leben bereits seit einigen Jahren im Bezirk. Beide Mütter wollten erreichen, dass ihre Kinder mehr über Polen erfahren, die Sprache lernen und auch polnische Bücher kennenlernen. Marta Kischka und Agate Koch begannen polnischsprachige Lernangebote zu organisieren. Wenig später gab es dann auch erste Angebote für Erwachsene. Diese finden sowohl im Heinersdorfer Nachbarschaftshaus als auch im Pankower Stadtteilzentrum, Schönholzer Straße 10, statt. Inzwischen hat sich aus dieser Initiative ein Verein mit einem umfangreichen Angebot entwickelt, der sich gerade in Gründung befindet. BW

Weitere Informationen gibt es auf sprachcafe-polnisch.jimdo.com sowie unter  0160 99 68 00 59.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.