Eröffnung der Berliner Matjes-Wochen am 14. Juni

Frischen Matjes gibt es am 14. Juni auf dem Fest des 1. Berliner Fischmarktes in der Rothenbachstraße. (Foto: www.matjes.de)
Der niederländische König Willem-Alexander wird traditionsgemäß in der zweiten Juniwoche die diesjährige Matjessaison eröffnen. Sein königlicher Hoflieferant schickt daraufhin die feinsten Hollandse Nieuwe nach Berlin zur Eröffnung der Berliner Matjeswochen am 14. Juni auf dem 1. Berliner Fischmarkt in der Rothenbachstraße. Besucher haben von 11 bis 16 Uhr die Möglichkeit, für kleines Geld die leckersten Matjes- und Fischgerichte zu probieren.

Traditionell übergibt Bürgermeister Matthias Köhne um 13.15 Uhr das erste Fass zu wohltätigen Zwecken an Bruder Johannes vom Franziskanerkloster. Auf die Besucher des 1. Berliner Fischmarktes warten die leckersten Matjes- und Fischgerichte. So gibt es u. a. Holländisches Doppelmatjesfilet auf Speckbohnen mit Birnen und Salzkartoffeln, Holländisches Doppelmatjesfilet auf Kartoffelpuffer mit Rucolasalat und Hausfrauensauce sowie gebratene Scholle Finkenwerder Art mit Salzkartoffeln und Speckbutter, alle Gerichte für nur je 8,50 Euro.

Mit großen Festen wird dieser Saisonstart überall in Holland, aber auch in vielen großen Küstenorten Deutschlands gefeiert. Der Fischsektor legt in jedem Jahr das Datum neu fest. Und das hat seinen Grund: Nur Heringe, die vor dem Erreichen ihrer Geschlechtsreife gefangen werden, also noch keine Milch und Rogen tragen, können zu echtem Matjes werden. Darüber hinaus müssen sie sich einen ausreichenden Fettanteil angefressen haben. Das ist in der Regel während der Fangzeit von Ende Mai bis Anfang Juli. Alle diese Bedingungen sorgen dafür, dass der Matjes seinen unvergleichbaren zarten Geschmack und die typische marzipanähnliche Farbe erhält. Deutsche und holländische Feinschmecker verspeisen jährlich ca. 50 Millionen Matjes-Filets. Das Fett macht den Matjes nicht nur lecker, sondern auch gesund: Es enthält einen hohen Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren, die als Teil einer ausgewogenen Ernährung einen positiven Einfluss auf Herz und Kreislauf haben.

"Berliner Matjes-Wochen auf dem 1. Berliner Fischmarkt", Rothenbachstraße 48-50/Ecke Prenzlauer Promenade, 13089 Berlin, Eröffnung am 14. Juni, 11-16 Uhr; frischer Matjes bis Mitte Juli. Info: www.berliner-fischmarkt.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden