Alice Salomon Hochschule nimmt Flüchtlinge als Gasthörer auf

Berlin: Alice Salomon Hochschule |

Hellersdorf. Die Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin bietet Flüchtlingen eine kostenfreie Gasthörerschaft an. Sie beginnt ab dem Wintersemester 2015/2016.

Das Angebot soll den Flüchtlingen möglichst schnell eine Aus- oder Weiterbildungsperspektive geben. Die Gasthörerschaft ist laut dem Prorektor für Studium und Lehre Nils Lehmann-Franßen als Einstieg in ein reguläres Studium gedacht. Insbesondere die englischsprachigen Veranstaltungen aus dem International Curriculum sind dabei für die Flüchtlinge interessant.

Die Alice Salomon Hochschule Berlin engagiert sich als eine der ersten Hochschulen in Deutschland bereits seit 2013 in einer nahe gelegenen Flüchtlingsunterkunft. So werden dort Vorlesungen und Seminare abgehalten. Studierende arbeiten im Rahmen von Praktika in der Unterkunft mit. Zudem können die Flüchtlinge kostenlos das Computerzentrum der Hochschule nutzen, um via E-Mail und Skype in Kontakt zu ihren Verwandten in ihren Heimatländern zu bleiben. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.