Angriff mit Cuttermesser

Hellersdorf. Auf dem Weg zur Arbeit wurde am Montag, 26. September, ein Mann in der Mittenwalder Straße überfallen. Der Mann wollte gegen 5.15 Uhr zu seinem Pkw gehen, als er von einem Unbekannten nach einer Zigarette gefragt wurde. Gleich darauf packte ihn der Angreifer von hinten, schleuderte ihn herum, schlug ihm ins Gesicht und griff ihn mit einem Cuttermesser an. Dabei wurden seine Jacke und Pullover zerschnitten, er erlitt Schnittwunden an Unterarmen und Händen sowie eine Prellung am Kopf. Bei dem Kampf rutschte die Umhängetasche des Opfers zu Boden. Diese griff sich der Räuber und verschwand mit der Beute in Richtung Klausdorfer Straße. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 ermittelt. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.