Angriff mit Kettenschloss: Polizei sucht Zeugen

Hellersdorf. Die Polizei sucht Zeugen eines Vorkommnisses mit Schusswaffengebrauch am Sonnabend, 20. August, nahe U-Bahnhof Louis-Lewin-Straße.

Ein dunkelhäutiger Mann, wahrscheinlich afrikanischer Herkunft, hatte gegen 22.15 Uhr Passanten mit einem Motorradkettenschloss bedroht. Einem Mopedfahrer versuchte er, mit der Kette zu treffen. Passanten alarmierten die Polizei. Nach deren Eintreffen gab eine Polizistin einen Schuss ab, wodurch der Mann schwer verletzt wurde. Als ein wichtiger Zeuge gilt der von Passanten beschriebene Mopedfahrer, der von dem Mann beinahe einen Schlag an den Kopf abbekommen haben und danach weitergefahren sein soll. Das Moped soll eine Transportbox am Heck und Ähnlichkeit mit den Fahrzeugen von Pizzafahrern haben. Aber auch wer sonst sachdienliche Hinweise zu dem Vorgang geben kann, kann sich melden. Hinweise nimmt die 4. Mordkommission des Landeskriminalamts unter  46 64 91 14 44 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.