Räuber tritt auf Opfer ein

Hellersdorf. Eine Frau wurde am Dienstag, 3. November, bei einem Raubüberfall in der Suhler Straße verletzt. Ein Unbekannter sprach die Frau gegen 18.30 Uhr an und entriss ihr die Handtasche. Die Beraubte folgte dem Räuber und bekam sein Shirt zu fassen. Daraufhin schlug dieser ihr ins Gesicht, schubste sie zu Boden und trat mehrfach auf das Opfer ein. Der Räuber flüchtete mit seiner Beute in Richtung Gothaer Straße. Die Frau erlitt ein Hämatom am Auge und musste im Krankenhaus behandelt werden. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.