Rechte Parolen an Häusern

Hellersdorf. Unbekannte haben am Montag, 7. November, Parolen mit rechtsextremen Inhalten an Häusern an der Hoyerswerdaer Straße geschmiert. Die Schmierereien fanden sich in Hauseingängen, an Briefkästen, Balkonverglasungen und Hauswänden. Die Schriftzüge in unterschiedlichen Farben waren teilweise bis zu zwei Meter hoch. Auch am Bauzaun für die neue Flüchtlingsunterkunft an der Albert-Kuntz-Straße wurden Parolen gefunden. Die Polizei registrierte insgesamt mehr als 30 Sachbeschädigungen. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes nahm Ermittlungen auf. hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.