Café auf Rädern im Winterquartier

Berlin: Station urbaner Kulturen | Hellersdorf. Das Café auf Rädern hat sein Winterquartier in der „Station urbaner Kulturen“, Auerbacher Ring 41, bezogen. Hier stellt Barbara Jungnickel in den Wintermonaten zwei bis dreimal in der Woche ihren Kaffeetisch auf. Die Mitarbeiterin der Evangelischen Kirchengemeinde zieht seit 2014 mit einem Bollerwagen durch das Wohnviertel um den Schleipfuhl und lädt zum gemeinsamen Kaffeetrinken ein. Dadurch soll der Zusammenhalt im Kiez und der Austausch untereinander gefördert werden. Die „Station urbaner Kulturen“ ist gegenwärtig Sitz der Künstlerinitiative „Kunst im Untergrund“. Die Öffnungszeiten des Cafés auf Rädern erfährt man vor Ort oder auch per E-Mail an cafe-auf-raedern@gmx.de und unter 0176/25 50 98 00. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.