Filmclub im Kulturforum

Berlin: Kulturforum Hellersdorf | Hellersdorf. Der Filmemacher und Produzent Roger Pitann zeigt am Mittwoch, 18. Februar, im Kulturforum Hellersdorf seinen Film "Die Ossis von Namibia". Der Film erzählt die Geschichte von Kriegswaisen und Funktionärskindern aus dem südafrikanischen Land. 420 dieser Kinder kamen aus Flüchtlingslagern der Befreiungsorganisation Swapo in dem Nachbarland Angola ab 1979 in die DDR. Nach dem Ende der DDR kehrten sie in ihre Heimat zurück und fingen ein neues Leben an. Der Dokumentarfilm belegte beim Schleswig-Holstein-Festival 2008 den zweiten Platz. Mit dem Film startet im Kulturforum die neue Reihe "Filmclub", in der bemerkenswerte Dokumentar- und Experimentalfilme vorgestellt werden. Die Veranstaltung im Kulturforum, Carola-Neher-Straße 1, beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Karten unter 561 11 53.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.