Hellersdorf tanzt am U-Bahnhof

Hellersdorf. Die Künstlerin Katrin Glanz veranstaltet am Sonntag, 28. Mai, von 15 bis 17 Uhr eine Kunstaktion auf dem sogenannten „Place International“, einer Grünfläche südlich des U-Bahnhofes Cottbusser Platz. Den Namen gaben die Künstler der Gruppe „Kunst im Untergrund“ dem Platz. Das Publikum ist bei der Kunstaktion „Hellersdorfer Tanzplatz“ zum Mitmachen ausdrücklich aufgefordert. Bei der Aktion wird erneut eine aus Kunststoff von Künstlern und Jugendlichen aus dem Jugendklub U5 und des Melanchthon-Gymnasiums im März nachgestaltete napoleonische Siegessäule aufgebaut und zum Abschluss gestürzt. Das Ritual ist einem historischen Ereignis während der Pariser Kommune 1871 nachempfunden. Die Künstlergruppe führt eine Reihe vom Senat finanzierte Aktionen entlang der U-Bahnlinie 5 durch, mit denen Diskussionen zu kulturellen und sozialen Fragen gefördert werden sollen. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.