Karikaturen von Willy Moese

Berlin: Frauenzentrum Matilde | Hellersdorf. Atze, Frösi, Bummi… fast in einem Atemzug mit den DDR-Kinderzeitschriften muss Karikaturist und Comickünstler Willy Moese genannt werden. Wie kaum ein zweiter produzierte er einprägsame Figuren in unermüdlicher Folge. Seine bekannteste ist wohl das Äffchen "Nuk", das fast zwei Jahrzehnte lang das Maskottchen der Kinderseite der Neuen Berliner Illustrierten war. Am Mittwoch, 1. April ab 14 Uhr heißt es im Frauenzentrum Matilde, Stollberger Straße 55 "April, April… ein lustiger Scherzereigen und Ausstellung mit Karikaturen von Willy Moese."


Sabine Kalkus / sabka
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.