Bewerbungen für Frauenbeirat

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Marzahn-Hellersdorf. Frauen aus dem Bezirk können sich bis Dienstag, 20. Dezember, um die Mitgliedschaft beim Frauenbeirat bewerben. Dieser wird jeweils für eine Legislaturperiode ernannt und muss nach den Wahlen im September neu gebildet werden. Er soll als überparteiliches Gremium die Interessen der Frauen im Bezirk gegenüber dem Bezirksamt und der Bezirksverordnetenversammlung vertreten. In seiner Zusammensetzung soll er die unterschiedlichen Lebenslagen von Frauen repräsentieren. Deshalb sollen ihm etwa berufstätige Frauen, Sportlerinnen, Wissenschaftlerinnen, Migrantinnen oder alleinerziehende Frauen oder Seniorinnen angehören. Der Frauenbeirat tagt alle zwei Monate, insgesamt sechs Mal im Jahr. Für die Teilnahme wird ein Sitzungsgeld in Höhe von 20 Euro gezahlt. Bewerbungen können per Post an das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Gleichstellungsbeauftragte, Alice Salomon Platz 3, 12627 Berlin, oder per E-Mail an Maja.loeffler@ba-mh.berlingesandt werden. Mehr Infos unter  902 93 20 50. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.