Bücher für Flüchtlingsheim

Hellersdorf. Eine Kiste mit 50 Kinderbüchern steht jetzt im Asylbewerberheim in der Carola-Neher-Straße. Jugend- und Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) und Mitarbeiter der Mark-Twain-Bibliothek übergaben kürzlich den Lesestoff. Die einfachen Texte sollen das Erlernen der deutschen Sprache beschleunigen. In der Bücherkiste befinden sich unter anderem Grimms Märchen, Gullivers Reisen und Bilderbücher des Autors und Illustrators Janosch.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.