Familien erkunden gemeinsam die Welt

Hellersdorf. Die Sinne und die Umwelt des Menschen sind Themen in der Langen Nacht der Familie am Sonnabend, 4. Mai. Das SOS-Familienzentrum und das Naturschutzhaus Schleipfuhl bieten im Rahmen der Langen Nacht Einblicke in die Zusammenhänge der Natur.

Wie mit allen Sinnen die Welt zu entdecken ist, können Kinder und Erwachsene am 4. Mai von 17 bis 21.30 Uhr im SOS-Familienzentrum, Alte-Hellersdorfer Straße 77, ausprobieren. Die Besucher experimentieren gemeinsam, tüfteln und spielen. Teilnahme ist kostenfrei. Im Naturschutzhaus Schleipfuhl, Hermsdorfer Straße 11 A, können ab 19 Uhr Tiere beobachtet werden. Die Teilnehmer lauschen dem Gesang der Nachtigallen, spüren mit einem Detektor der Fledermaus nach, besuchen den Amphibienschutzzaun und beobachten nachtaktive Insekten. Die Tierbeobachtungen sind bis gegen 22 Uhr geplant.

Die Teilnahme kostet 1,50 Euro (Erwachsene)einen Euro (Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre). Eine Anmeldung ist erforderlich unter 998 91 84.

Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.