Fußgängerin schwer verletzt

Hellersdorf.Eine Fußgängerin ist am Montag, 22. April, von einer Straßenbahn schwer verletzt worden. Die Frau hatte gegen 23 Uhr die Riesaer Straße überqueren wollen und dabei die herannahende Tram der Linie M6 übersehen. Trotz Notbremsung der Fahrerin wurde sie von der Bahn erfasst. Die Fußgängerin musste mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin der Straßenbahn erlitt einen Schock. Sie musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.
Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.