Hilfe bei Rückenbeschwerden

Ein gezieltes Fitnesstraining für den Rücken bringt mehr als gute Körperformen. Der Mensch verliert zwischen dem 30. und 70. Lebensjahr bis zu 40 Prozent seiner Muskelmasse. Dieser Verlust an Muskulatur bewirkt eine deutliche Minderung der Kraftfähigkeit. Die Funktion des Biosystems Mensch ist jedoch in hohem Maße von einer leistungsfähigen Muskulatur anhängig. Dies trifft besonders auf die haltungsstabilisierende Rumpfmuskulatur zu. Eine starke und leistungsfähige Rumpfmuskulatur wirkt sich ausgesprochen positiv auf das psychische und physische Gleichgewicht aus.Diese Erkenntnisse zeigen bereits, dass ein Rückenfitnesstraining nicht nur hinsichtlich seiner kosmetischen Auswirkungen auf den Körper beurteilt werden darf. Die positiven Anpassungserscheinungen, die ein durchdachtes Rückentraining hervorruft, sind vielfältig: Es kommt relativ schnell zu einer Steigerung der Kraft und des Muskeltonus. Die trainierte Muskulatur nimmt an Querschnitt zu. Die Koordination innerhalb der Muskelgruppen wird optimiert. Der passive Bewegungsapparat wie Knochen, Bänder, Knorpel und Sehnen wird belastbar.

Nutzen Sie die Möglichkeit zu einem unverbindlichen Eingangstest und Probetraining im Fitness-Club-Hellersdorf, Neue Grottkauer Straße 3. Vereinbaren Sie einen Termin.

Weitere Informationen unter 561 00 32.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden