Verein mit neuem Namen

Hellersdorf. Der Verein "Mittendrin in Hellersdorf - Verein zur Integration Behinderter" hat sich umbenannt. Er heißt ab 1. Januar 2014 "Mittendrin leben". Die Vereinsleitung begründet die Umbenennung mit der Erweiterung seines Angebotes. Der Verein wurde vor 20 Jahren gegründet. Sinn und Zweck war es, behinderte Menschen im damaligen Hellersdorf zu betreuen. Inzwischen bietet der Verein auch Angebote in der Familienbetreuung und der Stadtteilarbeit an.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.