Zeichnungen aus Schwaen-Archiv

Hellersdorf. Das Kulturforum Hellersdorf stellt bis zum 26. August Zeichnungen von Emil Stumpp aus. Emil Stumpp (1886-1941) war Lehrer, Maler und einer der bekanntesten Pressezeichner der Weimarer Republik. Der Komponist Kurt Schwaen (1909-2007) war in erster Ehe mit einer der Töchter Stumpps verheiratet. Deshalb verfügt das Schwaen-Archiv in Mahlsdorf über eine umfangreiche Sammlung der Arbeiten des Zeichners. Ein Teil ist in der Ausstellung im Kulturforum, Carola-Neher-Straße 1 zu sehen. Die Öffnungezeiten sind Mo, Mi, Do, Fr von 9-16.30 Uhr, Di von 9-18 Uhr. Kontakt unter 561 61 70.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.