Bürgerhaushalt: Bezirksamt beschließt Aufnahme von 44 Vorschlägen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt hat die Aufnahmen von 44 Vorschlägen im Bürgerhaushalt 2018/2019 beschlossen. Ganz oben auf der Liste steht die Verbesserung und Modernisierung der Gartenanlage des Kinder-, Jugend- und Familienzentrums „Unter einem Dach“ in Hellersdorf-Süd.

Mit 494 Stimmen erhielt die Einrichtung iin der Peter-Huchelstraße 39 die höchste Stimmenzahl bei der Abstimmung über den Bürgerhaushalt 2018/2019. Mit den zur Verfügung stehenden Geld in Höhe von 20 000 Euro sollen Spiel- und Sportgeräte gekauft werden. Unter anderem ist ein festinstalliertes Trampolin, eine Vogelschaukel und eine Vierer-Wippe geplant.

Die Verteilung der 44 Vorschläge auf Marzahn-Hellersdorf ist ansonsten ausgewogen. Aus jedem Stadtteil ist mindestens ein Vorschlag dabei.

Mit dem Bürgerhaushalt 2018/2019 beschritt das Bezirksamt neue Wege. Erstmals konnten Bürgerinnen und Bürger sowie Kinder und Jugendliche über die Verwendung eines Teils des Haushaltes von Marzahn-Hellersdorf selbst bestimmen. Dafür stellte das Bezirksamt im Finanzplan 2018/2019 jeweils 200 000 Euro zur Verfügung. Die Bürger konnten Vorschläge für Projekte in den Wohngebieten von bis zu 20 000 Euro machen und anschließend über die Vorschläge abstimmen. Allerdings nur im Internet. In früheren Bürgerhaushalten konnten die Bürger nur Vorschläge unterbreiten, die dann von den Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung beraten wurden.

Insgesamt gabe es 235 Vorschläge. Von den 44 übrig gebliebenen Ideen befindet sich eine bereits in der Planung und wird vorfristig im Haushaltsjahr 2017 umgesetzt. Die Verwaltung hat die übrigen 43 Vorschläge geprüft und ermittelt, wie viel Geld jeweils ausgegeben werden soll. Auf der Internetseite www.mischen-sie-mit.de können sich die Bürger über den aktuellen Stand des Bürgerhaushaltes informieren.

Das Bürgerbudget wird jetzt auf die Vorschläge verteilt. Die Vergabe erfolgt nach der Höhe der auf sie entfallenen Stimmen bei der Internetabstimmung und solange, bis das zur Verfügung stehende Budget für 2018 und 2019 jeweils aufgebraucht ist. KT
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.