Engagement gewürdigt

Hellersdorf. Das Bezirksamt hat 22 Ehrenamtliche für ihr vorbildliches Engagement bei der Integration von Flüchtlingen und Migranten mit Ehrenurkunden ausgezeichnet. Die Ehrenamtlichen engagieren sich unter anderem in der psychosozialen Betreuung, bei der Beratung und Begleitung zu Ämtern, beim Fußball mit Flüchtlingskindern oder bieten Instrumentalunterricht an. Eine Reihe der Ausgezeichneten kamen selbst erst vor wenigen Jahren als Flüchtlinge nach Deutschland. Die Ehrenurkunden wurden am 16. Februar im Rathaussaal, Alice-Salomon-Platz 3, von Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) und dem Integrationsbeauftragten Thomas Bryant übergeben. hari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.