Kids & Co stellt Bücherboxx im Bürgergarten "Helle Oase" auf

Lutz Märker von Kids & Co stellte die zur Bibliothek umgebaute Telefonzelle im Hof des Hauses Sonneneck vor. (Foto: hari)

Hellersdorf. Der Bürgergarten "Helle Oase" erhält eine neue Attraktion. Der Verein "Kids & Co" ließ eine Telefonzelle zu einer Bibliothek umbauen.

Die Bücherboxx funktioniert als Tauschstation für Bücher. Wer überzählige oder ausgelesene Bücher hat, kann sie in die Zelle hineinstellen und vorhandene mitnehmen. So soll eine möglichst unendliche Kette entstehen, in der Bildung verbreitet wird und Nachbarschaft sich festigt. Einige solcher "Bücherboxxen" gibt es bereits in Berlin und anderswo. Eine solche umgebaute Telefonzelle steht seit Dezember in der Seelingstraße in Charlottenburg.

Der Verein Kids & Co erfuhr von den Bücherboxxen durch eine französische Gastgruppe, die sich vor zwei Jahren am Aufstellen einer solchen Telefonzelle in Berlin beteiligte. "Besonders im Sommer halten sich viele Menschen im Bürgergarten auf. So mancher wird bestimmt Muße finden, um mal in dem Angebot der Bibliothekstelefonzelle zu blättern", sagt Steffi Märker, Vorstandvorsitzende des Vereins.

300 Euro zahlte der Verein der Telekom für die Telefonzelle. Die Holzwerkstatt des vereinseigenen Hauses Sonneneck entkernte die Zelle und baute ein Bücherregal ein. Es passten fünf Regalbretter hinein, auf denen rund 150 Bücher Platz finden. Die Arbeitsgruppe Graffiti des Jugendtreffs "Senfte" nahm die Farbgebung der Zelle in die Hand.

Ein Grundstock an Büchern hat die Peter-Weiss-Bibliothek gestiftet. Der Förderverein der Bibliothek betreut die Mini-Bibliothek im Bürgergarten.

Die "Bücher-Oase" wird am Mittwoch, 25. März, um 15 Uhr im Bürgergarten, Tangermünder Straße 127-129, eingeweiht. Im Unterschied zu allen anderen öffentlichen Bibliotheken ist sie dann rund um die Uhr geöffnet.


Harald Ritter / hari
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.