Stiftungspreis für Arbeit mit Flüchtlingskindern

Marzahn-Hellersdorf. Die Stiftung "Zukunft für Berlin" unterstützt seit vielen Jahren Initiativen bei ihrer Integrationsarbeit. Sie ruft deshalb alle Menschen auf, „gezielt Kinder und Jugendlichen aus den Flüchtlingsfamilien in ihre Arbeit einzubeziehen.“ Projekte und Initiativen in der Region Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf, die sich darum kümmern, können sich noch bis zum 16. Oktober 2015 um den Stiftungspreis bewerben. Der Preis soll dazu dienen, mit Flüchtlingskindern gemeinsam Sport zu treiben oder den Alltag kennen zu lernen. Mehr Infos bei der Stiftung „Zukunft für Berlin“, c/o Kids & Co gGmbH, unter  56 69 80 64 und www.stiftung-zukunft-berlin.de. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.