Mann tötet Ehefrau

Hermsdorf. Ein 86-jähriger Mann hat am 30. März offenbar seine 78-jährige Ehefrau im gemeinsamen Haus an der Kurfürstenstraße erschlagen. Gegen 7.30 Uhr alarmierte er die Polizei und gab an, mit seiner Ehefrau in Streit geraten zu sein und sie getötet zu haben. Als die Beamten eintrafen, öffnete er die Haustür und führte sie zu seiner toten Frau. Er wurde anschließend vorläufig festgenommen. Die 6. Mordkommission des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen übernommen.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.