Überfall bei Autokauf

Hermsdorf. Bei einem offenbar vorgetäuschten Autokauf ist ein 49-jähriger am 16. Februar am Friedrichsthaler Weg überfallen worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 49-Jährige gegen 18.30 Uhr zur Übergabe des Wagens verabredet, als dort plötzlich zwei Unbekannte auf ihn zukamen. Einer der Maskierten habe ihm Pfefferspray in das Gesicht gesprüht, während der mutmaßliche Mittäter die Umhängetasche des Mannes ergriff, in der sich Geld und ein Notebook befanden. Des Weiteren sollen die Männer ihn gegen Kopf und Bein geschlagen haben, bevor sie mit ihrer Beute in Richtung Heidenheimer Straße flüchteten. Der Überfallene erlitt leichte Verletzungen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.