Künstlerinnen können sich bewerben: Heim und Spiel im Museum

Berlin: Museum Reinickendorf |

Hermsdorf. Noch bis zum 7. Dezember können sich Künstlerinnen im Bezirk für die Ausstellung HEIM_SPIEL REINICKENDORF im Februar 2016 in der GalerieEtage im Museum Reinickendorf Alt-Hermsdorf 35, bewerben.

Die Ausstellung wird vom Frauenmuseum Berlin in Kooperation mit der GalerieETAGE im Museum Reinickendorf organisiert. Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausstellung ist die Professionalität als Künstlerin und die Auseinandersetzung mit dem Ausstellungstitel.

Der mitunter vorbelastete Begriff »Heim« kann aus unterschiedlichen Richtungen beleuchtet werden: Quelle von Inspiration jenseits von Rollenzuschreibungen, ironische Positionierung, kritische Distanz, affirmative Dokumentation oder in Zusammenhang mit Heim-Arbeit, Heim-spiel, Heim-vorteil, Heim-at, Heim-lichkeit, Heim-weh, Heim-suchung und ähnlichem als begriffliche Herausforderung.

Der Ausstellungsraum kann auch als temporäres Heim künstlerischer Arbeiten genutzt werden. Es ist eine Gruppenausstellung von acht bis zwölf Künstlerinnen anvisiert.

Bewerbungsunterlagen per Post an: Frauenmuseum Berlin e.V., c/o Rachel Kohn, Goethestr. 37, 10625 Berlin. CS

Weitere Informationen unter http://www.frauenmuseumberlin.de/aktuell/.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.