Räuber kamen über den Balkon

Hermsdorf. Unbekannte haben in der Nacht zum 17. Juni einen 53 Jahre alten Mann und eine 76 Jahre alte Frau in ihren Wohnungen in der Fellbacher Straße überfallen.

Nach bisherigen Ermittlungen sind zwei Männer gegen 1.20 Uhr über den Balkon zunächst in die im zweiten Stock liegende Wohnung eingedrungen, haben den 53 Jahre alten Mieter in dessen Schlafzimmer überwältigt, ihm mit einer Taschenlampe auf den Kopf geschlagen, ihn gefesselt und geknebelt. Die Unbekannten waren dunkel gekleidet und vermummt. Nachdem die Männer anschließend die Wohnung des Mannes durchwühlt, dem ersten Anschein nach jedoch nichts entwendet hatten, liefen sie über das Treppenhaus in den dritten Stock und traten dort eine Wohnungstür ein. Die 76-jährige Wohnungsmieterin, die durch den Lärm wach geworden war und gerade nachsehen wollte, wurde von den Männern, die in ihre Wohnung stürmten zu Boden gebracht und festgehalten. Nachdem die Frau laut geschrien hatte, ließen die Täter von ihr ab und flüchteten.

Die 76-Jährige erlitt einen Schock. Der 53-Jährige kam in ein Krankenhaus. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch völlig unklar.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.