Wer kannte Erich Kästner?

Hermsdorf.Das Heimatmuseum sucht Zeitzeugen von Erich Kästner. Der Schriftsteller lebte von 1966 bis 1969 in der Parkstraße 3 a in Hermsdorf am Waldsee. Gesucht werden nun Reinickendorfer, die etwas über die Person Kästner, gemeinsame Erlebnisse, Freunde oder Bekannte zu berichten haben. Wer etwas weiß, kann sich unter 404 40 62 melden oder eine E-Mail schreiben an info@heimatmuseum-reinickendorf.de. Emil Erich Kästner (1899-1974) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett. Bekannt wurde er vor allem wegen seiner humorvollen, scharfsinnigen Kinderbücher wie "Emil und die Detektive" (1929), "Pünktchen und Anton" (1931), "Das fliegende Klassenzimmer" (1933) oder "Das doppelte Lottchen" (1949).
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.