Siemes Schuhcenter übergab Spenden an das Elisabethstift

Charlotte Hertl (Marketing und Kommunikation), Bezirksleiterin Peggy Wuske, Helmut Wegner, Heimleiter des Elisabeth-Stifts, Filialleiter Sven Koslowsky. (Foto: P.R.)
Weihnachtszeit ist auch die Zeit der Geschenke und deshalb hat sich das Unternehmen Siemes in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht, um den Kindern und Jugendlichen des Hermsdorfer Elisabethstifts eine Freude zu machen. Eine Spende von 150 Paar Winterschuhen sorgte am 19. Dezember für strahlende Kinderaugen und warme Füße. Die Vorfreude stand den Kindern ins Gesicht geschrieben, als sie die Weihnachtsgeschenke stellvertretend für das Elisabethstift in der Siemes Schuhcenter Filiale in der Scharnweberstraße 128-129 entgegennahmen. Eine vorgezogene Bescherung, die das Unternehmen Siemes mit großer Freude in die Wege leitete, um besonders in der Weihnachtszeit die Arbeit des Elisabethstifts zu unterstützen.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden