Beim VfB Hermsdorf endet eine Trainer-Ära

Hermsdorf. Eine Ära ist zu Ende gegangen: Nach 18 Jahren endet die Tätigkeit von Jörg Schmidt als Trainer der 1. Herren beim VfB Hermsdorf. Bereits vergangene Woche wurde der Coach beim letzten Heimspiel ausgiebig verabschiedet. Da spielte auch die 1:5-Niederlage am letzten Spieltag beim Berliner SC keine Rolle mehr, zumal der Klassenerhalt bereits seit drei Wochen feststand. Den Hermsdorfer Ehrentreffer erzielte Venz.

Erneut kann sich der Berlin-Ligist in diesem Jahr als beste Fußballmannschaft Reinickendorfs feiern lassen.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.