Eigentor macht VfB glücklich

Hermsdorf. Gegen den Berliner SC konnten Berlin-Ligist VfB Hermsdorf am vergangenen Sonntag einen 2:1-Sieg feiern. Nach Zellners Pausenführung glich Jokisch für den Gast aus, bevor Arnst per Eigentor dem VfB den Sieg "schenkte".

Durch den Erfolg verbesserte sich Hermsdorf auf den 12. Tabellenplatz. Einmal muss der VfB vor Weihnachten noch in der Berlin-Liga antreten. Anpfiff am Sonntag bei Sparta Lichtenberg ist um 14 Uhr an der Fischerstraße.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.