Hermsdorf jetzt Zweiter

Hermsdorf. Der VfB hat seinen Aufwärtstrend in der Landesliga fortgesetzt. Die Schützlinge von Trainer Detlef Fitzek gewannen am vorigen Sonntag gegen den FC Internationale mit 2:1 und sprangen durch den zweiten Sieg am Stück auf
den zweiten Tabellenplatz. Lange stand es 0:0, ehe Danny Teichfischer in der 55. Minute die Führung für die Hermsdorfer erzielte. Drei Minuten später glich Internationale aus, doch Charles Duncan traf kurz vor dem Schlusspfiff zum 2:1-Sieg für den VfB. Einziger Wermutstropfen beim Sieger: Metin Aktürk kugelte
sich die Schulter aus.

Am Wochenende ist der VfB spielfrei. Die nächste Aufgabe wartet erst am 6. November beim 1. FC Schöneberg.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.