Klassenerhalt gesichert

Hermsdorf. Mit einem 2:2-Unentschieden beim BSC Rehberge beseitigte der VfB Hermsdorf die letzten Zweifel an seinem Verbleib in der Landesliga. Zwar gaben die Hermsdorfer in der letzten halben Stunde der Partie noch eine 2:0-Führung ab (die Tore hatten Habedank und Reimer erzielt), doch das störte nach dem Schlusspfiff keinen mehr wirklich im Hermsdorfer Lager; hier war man einfach nur froh, dass eine schwierige Saison einem glimpflichen Ende entgegengeht.

Am Sonntag, 11. Juni, empfängt der VfB zum letzten Heimspiel Concordia Wittenau
(Seebadstraße, 15 Uhr). UK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.