Sieben Tore in Hermsdorf – 2:5

Hermsdorf. Der VfB hat sein Heimspiel in der Landesliga gegen Fortuna Biesdorf am vergangenen Sonntag verloren, wodurch sich der Abstand zu den Aufstiegsrängen vergrößerte. Die Partie endete 2:5, zur Halbzeit stand es bereits 0:4. Beide Tore für die Hermsdorfer erzielte Jens Niebuhr, der die Ehrentreffer zum 1:5 (64. Minute) und 2:5 (88. Minute) markierte.

Am kommenden Sonntag spielen die Rot-Weißen auswärts bei Concordia Wittenau. Anstoß der Begegnung ist um 12 Uhr im Stadion Wittenau an der Göschenstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.