Venz lässt den VfB Hermsdorf jubeln

Hermsdorf. Auch in der neuen Saison wird der VfB Hermsdorf in der höchsten Berliner Spielklasse spielen. Dies steht nach dem 2:1-Sieg am vorigen Sonntag gegen TuS Makkabi fest. Ein Doppelschlag nach der Pause von Florian Venz entschied das Spiel. Makkabis Ehrentreffer erzielte Doron Bruck.

Nun kann Trainerikone Jörg Schmidt beruhigt in die letzten beiden Spiele gehen. Am Pfingstsonntag empfängt der VfB Sparta Lichtenberg. Anstoß ist um 14 Uhr an der Seebadstraße.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.