Versöhnlicher Abschluss für VfB

Hermsdorf. Der bereits abgestiegene VfB Hermsdorf hat sein vorerst letztes Heimspiel in der Berlin-Liga gegen den 1. FC Wilmersdorf mit 5:3 gewonnen. Zwei Tore (2:0 und 5:2) erzielte Charles Duncan.

Am Sonntag, im letzten Saisonspiel, müssen die Hermsdorfer beim Köpenicker SC antreten. Anstoß der Begegnung ist um 12 Uhr an der Wendenschloßstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.